info energie sparen logo
Energie sparen Inhalt

 

Inhalt

1. Was ist Energie?
2. Was ist Energie sparen?
3. Energieträger
4. Lieferarten und Liefergrößen
5. Sparfaktoren
6. Einsparung in privaten Haushalten
6.1. Grundsätze
6.2. Tipps zur Einsparung
6.2.1. Heizung
6.2.1.1. Lüftung
6.2.1.2. Raumtemperatur
6.2.1.3. Fenster
6.2.1.4. Sonstige
6.2.2. Warmwasser
6.2.2.1 Warmwasser-Temperatur
6.2.2.2 Auslaufarmaturen (Wasserhähne)
6.2.2.3. Benutzerverhalten
6.2.3. Elektroenergie
6.2.3.1 Geräte mit Standby
6.2.3.2 Elektroherd
6.2.3.3. Geschirr spülen
6.2.3.4. Waschmaschine
6.2.3.5. Kühlgeräte
6.2.3.6. Beleuchtung
6.2.3.7. Computer
6.2.3.8. Unterhaltungselektronik
6.2.4. Sonstige
7. Literaturhinweise




1. Was ist Energie?

Energie ist die Fähigkeit eines Körpers oder Stoffes Arbeit zu leisten. Energie kommt in vielfältiger Form vor. Wärme, chemische, Gewichtmechanische und elektrische Energie sind die uns geläufigsten; auch die elektromagnetischen Strahlung der Sonne undAtom die Bindung der Elektronen in den Atomen sind Energie.

Zwei Beispiele für mechanische Energie:
Das Wasser in einem Stausee hat gegenüber dem Tal einen großen Energiegehalt und würde, wenn man es plötzlich herab ließe, gewaltigen Schaden anrichten. Es stellt eine Energie der Lage dar, die potentielle Energie. Sie wird sich beim Antreiben von Wasserkraftwerken zu Nutze gemacht. Die Energie wird dabei in eine andere Form umgewandelt.
Welche ungeheure Energie in Stürmen steckt, kann man immer wieder erleben. Dabei ist die Luft in Bewegung und hat Bewegungsenergie, die kinetische Energie. Diese wird in Windkraftanlagen umgewandelt und nutzbar gemacht.

weiter   

  nach oben
nächste Seite
 


[Startseite] [Computer] [Energie sparen] [Hobby] [Natur] [Hinweise] [Links]

 


  ©2009-2017howeco               E-Mail                    Impressum