infos computer banner
..anosco..
Software Seite <<    <  21   >  

Bösartige Software löschen

Schädliche Programme gibt es reichlich. Einen Teil kann das von Microsoft zur Verfügung gestellte Werkzeug "Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software" finden und entfernen. Es ist kein Ersatz von Antivirensoftware. Es ist hilfreich wenn Antivirenprogramme die Schädlinge nicht entfernen können.
Das Werkzeug unterstützt ua. Windows XP, Vista, Windows 7.
Man kann die Software mittels Download von MS oder über Windows Update bekommen. Wenn das Tool im Direktdownload bezogen wurde startet man es mittels Doppelklick. Andernfalls öffnet man die Befehlseingabe "Ausführen" und gibt "mrt" ein und bestätigt mit OK. 
Es erscheint das Fenster (rechtes Bild). Mit Klick auf "Weiter" öffnet sich ein Optionen Fester, in dem
man die Prüfungstiefe festlegen kann.




Mit "Weiter" beginnt die Prüfung. Den Fortschritt
kann man in einem weiteren Fenster (unteres rechtes Bild ) beobachten.



 

. .

 

Word 2002, 2007 eigenes Wörterbuch sichern, wiederherstellen, übertragen

Nach Anschaffung eines neuen Computers oder Neuaufsetzung des Systems oä. möchte man das das eigene Wörterbuch aus Word mitnehmen. Außerdem ist es nicht von Schaden das Wörterbuch, wenn dieses schon recht umfangreich geworden ist, hin und wieder zu sichern.
Mit Word 2002 und Windows XP findet man das Wörterbuch standardmäßig in C:\Dokumente und Einstellungen\Jeweiliger Benutzer\Anwendungsdaten\Microsoft\Proof\Benutzer.DIC
Um Benutzer Wörterbuch importierendiesen Ordner sichtbar zu machen muss man dies unter Windows erst einstellen (siehe hier).

Hier wird die
Datei Benutzer.DIC kopiert und auf einem  Datenträger gesichert. Zur Wiederverwendung gibt es mehrere Möglichkeiten.

Unter Windows 7 und Word 2007 findet man das Wörterbuch standardmäßig in C:\Users\jeweiliger Benutzer\AppData\Roaming\Microsoft\UProof\CUSTOM.DIC. Um diesen Ordner sichtbar zu machen muss man dies unter Windows erst einstellen (siehe hier). Office Schaltfläche
Prinzipiell kann man wie oben beschrieben verfahren. Zum Einstellen der Rechtschreiboptionen gelangt man mit Klick auf die "MS Office Schaltfäche" (Bild rechts) und wählt unten rechts "Optionen" und dann links "Dokumentenprüfung".

 

 

.

.