infos computer banner
..anosco..
Software Seite <<    <  17   >  

Firefox - Lesezeichen auf anderes System mitnehmen

1. Sichern

Bei Neuaufsetzung des Betriebssystems oder eines anderen Betriebssystems möchte man die Lesezeichen von Firefox erhalten. Zunächst wird der Browser Firefox geöffnet.Firefox Lesezeichen

Danach geht man ins Menü Lesezeichen/Lesezeichen verwalten (1)

Es öffnet sich das Fenster Bibliothek ,
im Menü dieses Fensters geht man auf Importieren und Sichern bzw. auf Importieren und Backup und wählt nun im Aufklappmenü den  Punkt HTML exportieren (2) . Im folgenden Speicherdialog kann man den Speichernamen und -ort festlegen. Standardmäßig heißt die Datei bookmarks.html.

2. Importieren


Das übernehmenFirefox Lesezeichen importieren  nach Neuaufsetzung des Betriebssystems von gesicherten Lesezeichen in Firefox geschieht wie oben im Punkt 1. beschrieben. Im Aufklappmenü wird jedoch HTML importieren (3) gewählt. Es öffnet sich der Importassistent (Bild rechts). In diesem Fenster können die Lesezeichen bzw. Favoriten aus anderen bereits installierten Browsern übernommen werden. In diesem Beispiel wird aus einer zuvor gsicherten HTML Datei (4) importiert. Mit Klick auf "weiter" öffnet sich ein Dateiauswahlfenster, wo die entsprechende Datei ausgewählt werden kann.
Der Internetexplorer 7 kann diese gesicherte Datei bookmark.html  ebenfalls importieren. Der IE wird geöffnet und im Menü Datei/Importieren und Exportieren gewählt. Im folgenden Fenster wird auf "weiter" gegangen und im nächsten Fenster Favoriten importieren gewählt. Mit "weiter" gelangt man in ein Dateiauswahlfenster, wo die entsprechende Datei wiederum ausgewählt werden kann.
Auf ähnliche Weise kann im IE auch gesichert werden.

. .

 

 

Windows XP, Vista, 7 - Dateien sofort unwiderruflich löschen

Beim normalen Löschen von Dateien, in der Regel mit der "Entf Taste" werden diese, wenn sie die Größe des Papierkorbes nicht überschreiten, in den Papierkorb verschoben.  Sie können dann gegebenenfalls wieder hergestellt werden. Sollen markierte Dateien sofort vom System entfernt weden, drückt man die "Umschalt + Entf Taste". Die Dateien sind dann unwiderruflich verloren. Mit spezieller Software lassen sie sich noch in besonderen Fällen wieder herstellen, wenn keine weiteren Schreibversuche auf dem System mehr stattfinden.
Wer dauerhaft die Daten sofort unwiderruflich löschen möchte, kann dies in den Eigenschaften des Papierkorbes einstellen (Bild unten rechts). Dazu ist im Eigenschaftenfenster ein entsprechendes Häkchen zu setzen. Diese Möglichkeit ist für jedes Laufwerk einzel konfigurierbar.

Papierkorbgröße einstellen Windows XP, 7, 8, 10

Unter Windows xp  im Desktop auf das Papierkorb Symbol Eigenschaften Papierkorbmit rechts klicken und Eigenschaften auswählen. Dann in dem neuen Fenster ( rechtes Bild) mit dem Schieberegler die prozentuale Größe der Festplatte für den maximalen Papierkorb festlegen.
DieGröße kann für alle Laufwerke gleichzeitig eingestellt bzw. für jedes Laufwerk separat eingestellt werden. Dies ist entsprechend auszuwählen
Der Bestätigungsdialog vor dem Löschen kann ebenfalls abgeschaltet werden.

 

 

 

 

Unter Windows 7, 8, 10 Klickt man im Desktop mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb und wählt dann ebenfalls Eigenschaften. Es offnet sich ein Fenster in dem die Enstellungen vorgenommen werden. (linkes Bild auf der folgenden Seite)

. .

weiter

 

 

 

.

.